Pflege von Balkonpflanzen?

Du hast bestimmte Probleme oder Ärgernisse mit Mietern? Teil uns Deine Erfahrungen mit, wir helfen Dir weiter

Beitragvon tivina » 14. Jul 2016, 23:15

Hallo zusammen,
ich habe eine meiner Wohnungen langfristig vermietet und der Mieter hat nun solche Hängepflanzen in Massen auf dem Balkon gepflanzt. Diese werden nicht geschnitten und wachsen mittlerweile schon in den Garten hinunter. Kann ich die Mieter auffordern, die Pflanzen zu pflegen ??? Wer kennt sich hier aus?!
tivina
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Dez 2015, 11:21

Beitragvon esradan » 15. Aug 2016, 23:24

soweit ich weiß, kann die Weihrauchpflanze nicht so lang werden wie du es beschreibst.
du könntest aber deine Mieter darauf ansprechen, wenn es dich denn so stört.
erstmals das Gespräch suchen und dann alles andere
Viele Grüße,
esradan
Benutzeravatar
esradan
 
Beiträge: 13
Registriert: 10. Aug 2016, 12:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon Tapetenwechsel » 10. Apr 2017, 11:36

Kann man die Pflanzen auch selbst stutzen? Also, die vom Nachbarn? Wenn sie bereits auf den eigenen Balkon ragen?
Tapetenwechsel
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. Mär 2017, 12:52

Beitragvon B.Schweizer » 9. Aug 2017, 12:48

Ich würde da einfach mal das Gespräch suchen und ihn drauf ansprechen. Nicht direkt angreifen, meist löst man das Problem ohne großen Stress. Er denkt in dem Moment ja nicht daran, dass es dich stören könnte.
B.Schweizer
 
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jun 2017, 19:01

Beitragvon BirgitEngel » 10. Aug 2017, 15:06

Ich würde da ein Gespräch suche und Gegenfalls diese einfach selber stutzen. Alles was gut ist...
BirgitEngel
 
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jul 2017, 14:57

Beitragvon Tapetenwechsel » 26. Sep 2017, 14:36

tivina hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe eine meiner Wohnungen langfristig vermietet und der Mieter hat nun solche Hängepflanzen in Massen auf dem Balkon gepflanzt. Diese werden nicht geschnitten und wachsen mittlerweile schon in den Garten hinunter. Kann ich die Mieter auffordern, die Pflanzen zu pflegen ??? Wer kennt sich hier aus?!



Kannst du dich nochmal kurz rückmelden?
Vllt gibt es noch andere mit dem Problem die hier dann eine Lösung finden könnten!
Tapetenwechsel
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. Mär 2017, 12:52

Beitragvon SchmidtAnne_01 » 12. Apr 2018, 14:42

Ist doch ganz hübsch.. besser als Müll, oder ?
>>Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.<<
Benutzeravatar
SchmidtAnne_01
 
Beiträge: 15
Registriert: 25. Sep 2017, 18:06
Wohnort: Münster

Beitragvon cilento » 3. Mai 2018, 16:53

Tapetenwechsel hat geschrieben:Kann man die Pflanzen auch selbst stutzen? Also, die vom Nachbarn? Wenn sie bereits auf den eigenen Balkon ragen?


Ich mache das immer ;-)
cilento
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Mär 2016, 14:38


Zurück zu Probleme mit Mietern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron