Pachstation geht nicht

Wie sollte eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus ausgestattet sein?

Beitragvon VerWalter » 11. Apr 2018, 09:58

Hallo,

ich finde ja die Idee an sich mega praktisch. Die Packstation ist ja dafür da, dass man eben nicht mehr zur Poststation gehen muss, warten muss, sich nach deren Öffnungszeiten richten muss etc.
Aber ich kann manchmal die Packete einfach nicht dort hin liefern lassen. Also manche Shops liefern, warum auch immer???, nur Häuser an.
Dann habe ich wieder das Problem innerhalb der Öffnungszeiten bei der Post zu sein oder gar beim Nachbarn (äußerst unangenehm).

Kennt ihr das Problem auch oder bin ich hier allein?
Wie umgeht man das? Gibts da nen Trick?
Benutzeravatar
VerWalter
 
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2017, 13:56

Beitragvon SchmidtAnne_01 » 12. Apr 2018, 14:38

Hey,

ja das Problem kenne ich. Wir wohnen im Dachgeschoss und sind so richtig beliebt bei den Boten....
Es tut mir auch immer sehr Leid und wenn ich zu Hause bin laufe ich auch schon immer ein paar Treppen runter. Jedenfalls
klingeln die mit Paketen auch schon gar nicht mehr bei uns sondern immer bei den Nachbarn aus dem ersten oder zweiten Stock.
(Die Unternehmen sind auch tatsächlich nur dazu verpflichtet maximal bis in den zweiten Stock zu liefern!).

Ihr könntet euch überlegen einen neuen Briefkasten zu holen. Briefkastenanlagen sind auch zum Teil groß genug, dass
Pakete eingeworfen werden können. Das kann man auch auf einem Schild nochmal extra drauf schreiben.
Natürlich müsst ihr das mit eurem Vermieter absprechen, wenn ihr außerhalb der Wohnung etwas im Haus montiert. Aber wenn ihr ihr/ ihm vorher eure Auswahl zeigt sollte
das kein Problem sein.
So 'ne schöne Briefkastenanlage kann das Haus ja auch etwas aufwerten :D
>>Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.<<
Benutzeravatar
SchmidtAnne_01
 
Beiträge: 15
Registriert: 25. Sep 2017, 18:06
Wohnort: Münster


Zurück zu Ausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron